Keitum 2013

Keitum hat eine Fläche von 10,43 km². Der Ort wurde im Jahr 1216 erstmals urkundlich erwähnt und gilt heute auf Grund seiner zahlreichen Alleen und des alten Baumbestandes als der grüne Ort der Insel.

Die Kirche St. Severin ist eine evangelisch-lutherische Kirche
Die Kirche St. Severin ist eine evangelisch-lutherische Kirche

 

Eine uralte Bibel
Eine uralte Bibel

 

Die Kanzel
Die Kanzel

 

Der Altar
Der Altar
Ein altfriesisches HAus
Ein altfriesisches HAus
Eingang des altfriesischen Hauses
Eingang des altfriesischen Hauses
Die gute Stube...
Die gute Stube…
Überall gab es Bettkojen, sogar in der Küche
Überall gab es Bettkojen, sogar in der Küche
Gruppenbild Milo, Birgit und Billy
Gruppenbild Milo, Birgit und Billy
Familienbild Paul
Familienbild Paul
Familienbild Losch
Familienbild Losch
Braderuper Heide
Weiter ging es in die Braderuper Heide
Jede Menge Treppen waren zu bewältigen
Jede Menge Treppen waren zu bewältigen
Pause an einem sehr schönen Aussichtspunkt
Pause an einem sehr schönen Aussichtspunkt
Gruppenfoto mit Menschen
Gruppenfoto mit Menschen
Gruppenfoto ohne Menschen :-)
Gruppenfoto ohne Menschen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar