Boltenhagen im September 2008

Unseren Urlaub 2008 verbrachten wir in Boltenhagen an der Ostsee. Die Landschaft dort war wunderschön und wir konnten laufen, laufen …

Hier einige Eindrücke:

Boltenhagen2008

Sonnenuntergang am Strand…

   

Unser erster Abend…

Ich machte Bekanntschaft mit einer 290m langen Seebrücke

Boltenhagen2008
   
Boltenhagen2008

Die Wohnung mit der Terrasse war echt cool…

Ich fühlte mich sofort wie zu Hause.

   

Überall war sooo viel Platz zum laufen.

Boltenhagen2008
Boltenhagen2008 Hier sind wir
an der Steilküste. Da war es ganz schön warm.
Boltenhagen2008
   

Es war ganz schön hoch und gefährlich. Ich mußte an der teilweise an der Leine bleiben. (Frauchen hatte Angst…)

Boltenhagen2008  
   
 Boltenhagen2008

Toll ne?

  

   
 Boltenhagen2008

Im Zwiegespräch mit meinem Herrchen. Thema: Bekomme ich noch ein Brötchen?

  

 

Na dann eben nicht…

Boltenhagen2008  
     
 Boltenhagen2008

Dafür entspannen wir eine Runde.

Urlaub ist einfach schööön.

  

 

Hier sind wir am Hundestrand.

Ein wahres Paradies!

Boltenhagen2008  
     
 Boltenhagen2008

Ich habe viel von dem komischen Wasser probiert.

War nicht so toll, hinterher war mir schlecht.

  

     
 

Aber im Sand wälzen, das war herrlich.

Boltenhagen2008  
     
 Boltenhagen2008 Boltenhagen2008  
   Und das tollste war, man konnte hier mit allen Spielkameraden toben. Ich habe sogar einen echten Blindenhund kennen gelernt. Der war überhaupt nicht eingebildet.
     
 Boltenhagen2008

Ab und zu mit Herrchen toben war auch nicht schlecht.

  

Sowas lief da auch rum.

Oder stand so rum.

Echt komisch, ne?

Boltenhagen2008
Boltenhagen2008

Nach ein paar Stunden waren wir ganz schön müde.

Da ist dann so ein Strandkorb eine schöne Sache.

Boltenhagen2008 Boltenhagen2008
Hier war ich mit Frauchen Möwen gucken. Es war ganz schön windig.
Aber ehrlich gesagt, wußte ich mit diesen Vögeln nix anzufangen.
Die können noch nicht mal bellen…
Boltenhagen2008
Solche romatischen Sonnenuntergänge,
konnten wir von unserem Garten aus sehen.

Schreibe einen Kommentar