Hooksiel September 2009

Billy erzählt über unseren Urlaub in Hooksiel:

Im September 2009 war ich mit meinen Dosenöffnern in Hooksiel an der Nordsee.
Wie auch letztes mal, war es wieder riesig toll hier. Diesmal war es auch schön warm.

Hooksiel 2009
Hier sind wir in unserem Bungalow angekommen. Es war alles blitzsauber und gemütlich.


Die kleinen Zweibeiner von nebenan waren nett und haben mit mir gespielt und gekuschelt.


Auf der Liege ist auch für zwei Platz. Jedenfalls ist das meine Meinung.     🙂


Fahrradtour ist angesagt.


Wir schauen uns den Hafen an…


…ist der nicht schön?


Die Einkaufsstrasse von Hooksiel.


Hier sind wir in Jever am Sagenbrunnen.


Jever hat eine ganz nette Altstadt.


Der Strand ist einfach super…


…das Hunde-Ballett kann beginnen. Juchhuuu…


Wo ist dieser Krebs geblieben?


Gegen den Wind…


Mit Herrchen relaxen…


…oder in der Düne faulenzen, das nenn ich Urlaub!


Wo ist hier was los?


Albern sein, ist schön.


…und weiter mit dem Hunde-Ballett.


Sand riecht nach………..nix!


Aber er klebt gut.


Jede Menge Kollegen hab ich getroffen.


Frauchen fand es gut, mich nach dem Strandbesuch abzuduschen.
Sie sagt, Salzwasser wäre nicht so gut.


Als Springer muss man zeigen, was man kann.


Das ist mein Lieblingsspiel.


Herrchen nannte mich: Schlick-Rutscher. Ich weiß gar nicht, warum?


Es gab jede Menge kleine Menschen zum toben.


Pause…


So sah ein Sonnenuntergang aus.


Einfach schön…


Hoppla, wer ist das denn?


Mal ehrlich, ist das nicht ein toller Strand?

Schreibe einen Kommentar