Welpenschule

 

Milo in der Welpenschule

(November     2010 – Januar 2011)

Milo ist in eine Welpenschule gegangen. Es hat ihm sehr viel Spass gemacht.
Emma, seine Schwester, war ebenfalls dort. Die anderen Hunde waren alle in Ordnung, sagte Milo.
Ein paar Übungen musste Billy auch mitmachen, das war aber OK.


Hier ist Konzentration gefragt.

    I
ch gucke mein Frauchen an. Was passiert als nächstes?


Wir müssen auch zu Frauchen kommen, wenn andere ausgeflippte Hunde dabei sind.


Zwischendurch können wir immer toben und spielen.


Die haben wir platt gemacht.


Immer dieser verrückte Terrier.


Milos Lieblingsspielgefährtin.


Oh, das ist aber ein Teddybär…


Yeah, rennen macht Spass.


Milo hält dem Mädel die Augen zu, dann sieht sie nix mehr…


Der Terrier hat es echt in sich… er gibt nicht auf.


Können wir die Kleine nicht mitnehmen?


The flying Emma…


Gemeinsam sind sie unschlagbar…die Geschwister „Fürchterlich“.


Wer hat das Licht ausgemacht?


Das ist auch ein schönes Spiel, mit Frauchen rennen.


Emma findet das auch gut…


Hier müssen die auf verschiedene Untergründe gehen.


Aber das ist für beide kein Problem.


Man nennt mich auch den arabischen Traber.   


In der Tonne gehen und Leckerchen rausholen…


Wer kann sowas denn  nicht?


Was ist das denn für eine Rasseltante?


Der Hasenspurt…


…und ab durch die Ziellinie!

Schreibe einen Kommentar